Block Alle Top
blockHeaderEditIcon
China
blockHeaderEditIcon

Asien

China

"Auswandern nach Shanghai"

Der Bochumer Selfmademan Frank Rasche will ausgerechnet die in Essens-Dingen stock-konservativen Chinesen von seiner neuen Geschäftsidee überzeugen: eine Restaurant-Kette. Der Berliner Architekt Jan Blasko arbeitet an einem der größten Bauprojekte direkt vor den Toren Shanghais mit: der Retortenstadt Lijiang. Der Film stellt dem modernen Leben, das Frank und Jan führen, das traditionelle Shanghai gegenüber.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Pierre Tirier
Ton: Sebastian Meien
Schnitt: Stefanie Glauer
VOX 2006


 

China2
blockHeaderEditIcon

China

"Das Matriarchat von Shangri-La"

Die ethnische Minderheit der Moso lebt im Paradies - das glaubt jedenfalls die Mehrheit der Han-Chinesen. Sie dichten dem traditionellen Volk der Moso ein besonders freies Verhältnis zur Sexualität an. Besonders die "Besuchs-Ehe" lässt die Herzen der männlichen Han-Chinesen höher schlagen. Dabei sind die gesellschaftlichen Regeln der Moso äußerst konservativ. Und so ist der Traum vom Shangri-La der freien Liebe nur ein Missverständnis, das die Moso aber geschickt zu vermarkten wissen.


Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Pierre Tirier
Ton: Sebastian Meien
Schnitt: Stefanie Glauer
VOX 2007

China3
blockHeaderEditIcon

China

"Warum leben die Schmitzens in Peking?"

Der Schuhmacher von Mao Tse Tung - er gehört zu den Besonderheiten einer Stadtführung mit Stefan Schmitz. Stefan führt seine Kunden stets  zu außergewöhnlichen Orten: in die lebhafte Kunstszene Pekings beispielsweise, oder zur Chinesischen Mauer - jedoch nicht zum überlaufenen Teil auf dem sich Touristen aus aller Welt gegenseitig auf die Füße treten, sondern zu einem unrestaurierten Abschnitt, den Stefan und seine Gäste ganz für sich allein haben.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Pierre Tirier
Ton: Sebastian Meien
Schnitt: Stefanie Glauer
VOX 2007

 

China4
blockHeaderEditIcon

China

"Yunnan - ein besonderer Auswandertraum"

Die deutschen Studentinnen Christiane und Birgit leben ganz im Süden Chinas, in Kunming, der Hauptstadt der Provinz Yunnan. Warum haben sie sich für diese Stadt entschieden? Und wie funktioniert ihr Leben zwischen den Geheimnissen der südchinesischen Küche, morgendlichem Tai Chi auf dem Platz der Revolution und den Wundern der Natur, für die Yunnan berühmt ist?

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Pierre Tirier
Ton: Sebastian Meien
Schnitt: Stefanie Glauer
VOX 2007



 

China5
blockHeaderEditIcon

China

"Rucksack oder Luxus in Hongkong?"

Kann man in diesem exotischen Großstadtdschungel mit 20 Euro am Tag überleben? Der Aachener Student Florian Bonenkamp kämpft sich durch eine der teuersten Städte der Welt und stellt fest, dass Hongkong günstige, wenn auch abenteuerliche Genüsse bietet. 3. Teil der fünfteiligen Sendereihe.

Regie: Burkhard Vorländer & Oliver Wiegand
Kamera: Oliver Roetz & Dirk Hendrischke
Ton: John Cattell & Torsten Czart
Schnitt: Anne-Kathrein Thiele
VOX 2008


 

Indien
blockHeaderEditIcon

Indien

"Mit der rollenden Zahnarztpraxis durch Indien"

Dietrich Münchgesang fährt jedes Jahr zwei Wochen lang mit dem "Dentomobil" der Deutschen Kindernothilfe quer durch die indischen Bundesstaaten Tamil Nadu und Kerala. Er hält an, wo immer er gebraucht wird, öffnet seine mobile Praxis auf der Pritsche eines umgebauten LKW und bohrt und zieht Zähne im Minutentakt. Neben seiner physischen Präsenz von rund drei Zentnern beeindruckt der Karlsruher Zahnarzt durch seine hemdsärmelige, wenn nötig durchsetzungsstarke Art.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera & Schnitt: Frederick Schiller
SR/SWR 2012





 

Indonesien
blockHeaderEditIcon

Indonesien

"Expedition West Papua"

Die deutsche Biologin Susann Kotzian schließt sich einer Expedition zu den letzten Waldmenschen in West Papua an - zu den Königen des Dschungels. Die Kuruwei leben ein Leben wie vor tausenden von Jahren: sie ernähren sich von der Sago-Palme und Insekten und wohnen in Baumhäusern in schwindelerregender Höhe. Nirgends auf der Welt ist das Leben archaischer, wilder und unbeeinflusster von allen zivilisatorischen Einflüssen als in den Urwäldern von Papua.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Robert Lippke, Burkhard Vorländer
Schnitt: Jochen Herzog
VOX 2006


 

Indonesien2
blockHeaderEditIcon

Indonesien

"Steinzeitleben im Baliem-Tal"

Die Dani sind das größte Volk im Hochland von Papua - und das gefürchtetse. Bis heute kommt es immer wieder zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen einzelnen Clans. Für den Ernstfall üben die Dani regelmäßig, und wenn eine Schlacht erfolgreich geschlagen wurde, ist das ein Grund zum Feiern: mit einem traditionellen Schweinefest.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Robert Lippke
Schnitt: Jochen Herzog
VOX 2006




 

Kambodscha
blockHeaderEditIcon

Kambodscha

"Die Retterin von Angkor Wat"

Die Bonner Restauratorin Manuela Prechtel arbeitet in einer deutsch-kambodschanischen Initiative an der Erhaltung des legendären Angkor Wat. Abbröckelnde Reliefs, zerstörte Fassaden, morsche Wände - ohne den Einsatz von Manuela und ihren Kollegen wäre diese einmalige Tempelanlage bald zerstört. Trotz der Arbeit bleibt Manuela auch Zeit, mehr von Kambodscha zu entdecken: bei einem Motorrad-Ausflug in die Stadt der Vogelspinnen-Snacks oder beim Drachenbootrennen in der Hauptstadt Phnom Penh.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Oliver Roetz
Ton: Dirk Hendrischke
Schnitt: Stefanie Glauer
VOX 2007


 

Korea
blockHeaderEditIcon

Korea

"Die Sirenen von Jeju"

Die Haenyeo-Taucherinnen auf der koreanischen Insel Jeju sind fast alle im Pensionsalter. Trotzdem steigen sie fast jeden Tag ins Wasser und bearbeiten ihre Unterwasserfelder - im Sommer wie im Winter. Die Haenyeo sind Legenden in Korea, selbständige und selbstbewusste Frauen, denen keine Arbeit zu hart ist. Gerade deswegen wollen sie nur eines: die letzten ihrer Art sein. Denn die extrem harte Arbeit unter Wasser wollen sie ihren Töchtern und Enkelinnen ersparen.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Florian v. Carlowitz
Ton: Sebastian Meien
Schnitt: Stefanie Glauer
VOX 2007

 

Korea2
blockHeaderEditIcon

Korea

"Single in Seoul - Ein Deutscher in Korea"

Bernd Esch lebt als Deutschlehrer in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Unter der Woche lehrt er seine Studenten wie man ein richtiges    "rrr ..." ausspricht. Am Wochenende hat er Zeit, Seoul und die Umgebung kennenzulernen Der Film zeigt sein Leben zwischen Kimchi-Kohl und Taekwondo.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Florian v. Carlowitz
Ton Sebastian Meien
Schnitt: Stefanie Glauer
VOX 2007



 

Laos
blockHeaderEditIcon

Laos

"Leben hinter dem Bambusvorhang"

Die Revolutionshöhlen von Vieng Xai sind Kulisse einer makaberen Episode des Vietnam Kriegs. Der laotische Pathet Lao, die kommunistische Bewegung des Landes, hatte in dem von Bergen völlig eingeschlossenen Ort sein Hauptquartier aufgeschlagen. Doch weil die amerikanischen Bomber ihre tödliche Fracht nicht nur über Nordvietnam sondern auch ganz gezielt über Vieng Xai abwarfen, zwangen sie die Bevölkerung von Vieng Xai, zehn Jahre lang in Höhlen zu leben.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Oliver Roetz
Ton: Florian v. Carlowitz
Schnitt: Ulrike
Meins
VOX 1998

 

Malediven
blockHeaderEditIcon

Malediven

"Drei Monate nach dem Tsunami"

Der Film untersucht die Folgen des Tsunami auf den Malediven - sowohl über als auch unter Wasser. Wie können sich die Malediver künftig vor solchen Katastrophen schützen? Moderatorin Daniela Worel trifft Fachleute, die sie über die besonderen Gefahren der Inselgruppe aufklären.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Robert Lippke
Schnitt: Stefanie Glauer
VOX 2005




 

Malediven2
blockHeaderEditIcon

Malediven

"Auswandern auf die Malediven"

Zwei Deutsche haben auf den Malediven ihr Glück gefunden: die Touristikfachfrau Jasmin Heinecke und der Pionier unter den Malediven-Tauchern, die Tauchlegende Axel Horn. Beide leben auf Gan, einer eher untypischen Malediveninsel. Weit entfernt vom Rest der Inselkette liegt Gan südlich des Äquators. Touristen und Malediver leben nicht getrennt auf verschiedenen Inseln, wie sonst üblich auf den Malediven, sondern gemeinsam auf einer Insel. Axel betreibt hier eine Tauchschule, und Jasmin steckt mitten in den Anlaufschwierigkeiten eines gerade eröffneten Urlaubs-Resort. Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Florian v. Carlowitz
Ton: Sebastian Meien
Schnitt: Stefanie Glauer, VOX 2005

 

Malediven3
blockHeaderEditIcon

Malediven

"Tauchsafari auf den Malediven"

So abenteuerlich lassen sich die Malediven nur von einem Tauchboot aus entdecken. Kapitän Sidey nimmt eine Handvoll Taucher mit auf seiner "Black Pearl". Quer durch drei Atolle geht die vierzehntägige Tauchfahrt. Zu entdecken gibt es wundervolle Korallen, tausende Fische und sogar einen Meeresgiganten, einen Walhai.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Florian v. Carlowitz
Ton: Sebastian Meien
Schnitt: Stefanie Glauer

VOX 2005

 

Mongolei
blockHeaderEditIcon

Mongolei

"Expedition Sonnenfinsternis"

1200 Kilometer quer duch die Wüste - der Mongolei-Pionier Dr. Werner Weiglein bringt eine Gruppe von Sonnenfinsternis-Enthusiasten in den letzten Winkel der Mongolei. Dort will er ein Camp für insgesamt 100 "Sofi-Verrückte" aufstellen - ein Himmelfahrtskommando. Denn Infrastruktur gibt es so gut wie keine, die alten russischen Gelände-Fahrzeuge geben immer wieder ihren Geist auf, und das Wetter droht zu kippen. Werden die Abenteurer trotzdem die totale Sonnenfinsternis mitten in der Wüste erleben?

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Florian v. Carlowitz

Ton: Sebastian Meien
Schnitt: Stefanie Glauer

VOX 2008

Thailand
blockHeaderEditIcon

Thailand

"Rucksack oder Luxus?"

1. Teil der fünfteiligen Sendereihe. Wie kann man Thailand am besten erleben? Susanne und Tobias bereisen Thailand auf zwei völlig unterschiedlichen Routen: Susanne mit dem Rucksack, per Überlandbus und kleinem Budget: Ihr Freund Tobias reist mit goldener Kreditkarte und badet in Luxus. Am Ende fragen sich die beiden ob sie überhaupt dasselbe Land bereist haben, so unterschiedlich sind die Erlebnisse.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Robert Lippke
Ton: Thorsten Czart
Schnitt: Anne-Kathrein Thiele
VOX 2007


 

Vietnam
blockHeaderEditIcon

Vietnam

"Wo der Drache herabsteigt: Die Halongbucht"

Cua Van ist ein schwimmendes Dorf mitten in der weltberühmten Halongbucht. Der Film portraitiert Herrn Nguyen - Oberhaupt einer über 30-köpfigen Familie - und fragt wie das Leben weitab vom Festland überhaupt möglich ist.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Oliver Roetz
Ton: Dirk Hendrischke
Schnitt: Stefanie Glauer
VOX 2007




 

Vietnam2
blockHeaderEditIcon

Vietnam

"Eine Deutsche in Hanoi"

Die 26-jährige Kathrin Manzelmann lebt als Deutsch- und Englischlehrerin in der schönsten Stadt Südostasiens. Ihre Wohnung liegt irgendwo im Gewirr von Fahrrad-Rikschas und Schlangen-Imbissbuden, ehrwürdigen Tempeln und einer ganz besonderen Kunstszene. In diesem Film zeigt sie wie sie ihren Alltag meistert - in Hanoi, der quirligen Metropole in Norden Vietnams.

Regie: Burkhard Vorländer
Kamera: Oliver Roetz
Ton: Dirk Hendrischke
Schnitt: Stefanie Glauer
VOX 2007

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*